Gerade in der Zeit des Wechsels sind wir oft unsicher in unserer Selbstwahrnehmung.
Wir kennen uns nicht mehr aus mit uns und unseren Wünschen und Vorstellungen.
Rosen-Methode Körperarbeit kann hier unterstützend wirken, indem wir uns mit unserem Körper verbinden, so wie er ist und Frieden schließen mit dem Wandel.
Und sie unterstützt auch darin, genau zu lauschen und zu spüren, welche Gestalt sich entfalten möchte aus dieser Metamorphose, was nun sichtbar werden möchte.





Druckbare Version